Demenz verstehen. Sinnvoll handeln.

Sehr geehrte Damen und Herren,

»ohne Geist« – so lautet die wörtliche Übersetzung des Begriffs »Demenz« aus dem Lateinischen. Gleichzeitig ist das auch das wesentliche Merkmal von Demenzerkrankungen: der Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit.

Wir, die AWO Oberbayern, haben uns auf die Betreuung, Förderung und Pflege von demenziell erkrankten Menschen spezialisiert. Zukunftsorientierte Demenzpflege liegt uns besonders am Herzen. Wir setzen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse in unseren Konzepten um und stehen im Austausch mit der Alzheimer Gesellschaft. Demenz ist zwar noch nicht heilbar, aber mit moderner Medizin und professioneller Betreuung lässt sich das Fortschreiten der Erkrankung verzögern. Das sind unbezahlbare Monate mit Lebensqualität, Kontakt zur Familie und Normalität.

Wir wünschen uns, dass diese Website Ihnen ausreichend Informationen bietet sowie Zuversicht und das sichere Gefühl gibt, dass sich Bewohnerinnen und Bewohner mit einer Demenz bei uns mit all ihren Sinnen wohlfühlen. Angehörige und Freunde sollen bei uns die notwendige Beratung und Unterstützung erfahren.

Sollten Sie Fragen, Lob, Kritik oder irgend ein anderes Anliegen haben, so setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir freuen uns auf Sie.

Hier finden Sie eine Auflistung der AWO Seniorenzentren für demenziell erkrankte Menschen in Ihrer Nähe.

Welt-Alzheimertag

Seit 1994 finden am 21. September in aller Welt vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation der Alzheimer-Kranken und ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen. Das Motto des Welt-Alzheimertages 2009 lautet: Demenz – nicht nur ein Wort.

Die AWO Bayern hat dazu eine Plakataktion gestartet, die Sie hier ansehen können.

 

Eine Initiative des Landesfachausschusses Altenhilfe der AWO Bayern

Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie sich hier den Handzettel runterladen.